LOgo_Rund_HP

Aufbauanleitung

Vinotheken

Durisol- Weinlagerungssystem Aufbauanleitung

Ein Weinlagerungssystem von Durisol passt sich immer den räumlichen Gegebenheiten an. Damit es auch Standsicher und Formstabil bleibt, wenn Sie ihre guten Weine darin sicher und optisch ansprechend präsentieren wollen, sollten Sie diese Aufbauanleitung beachten. Zunächst einmal ist sicher zu stellen, dass der Stellgrund einen sicheren Stand gewährleistet da Weinflaschen in Mengen ein beträchtliches Gewicht erreichen können.

Es gibt drei gängige Aufstellarten:
· Verklebung mit Ausgleichsbändern ( lösbar )
· Verklebung mit Baukleber auf Polyurethan Basis ( z.B. Elch pro M 200 von Henkel ) ( unlösbar )
· Verschraubung mit Holzschrauben l = 65mm ( lösbar )


Allgemeines :
Die erste Steinreihe wird für die aufsteigenden Elemente in alle Richtungen und auf Höhe auszurichtet. Gibt es Unregelmäßigkeiten in der Bodenhöhe, so wird die Ausrichtung der ersten Steinreihe am höchsten Stellpunkt begonnen. Die weiteren Grundsteine brauchen dann nur noch mit Bierdeckeln oder ähnlichen Material in der Höhe angepasst werden um eine ebene Stellfläche zu erzielen. Vorzugsweise wird das Weinlagerungssystem mit ca. 5 cm Abstand von der Stellwand errichtet. Erreicht das Weinlagerungssystem eine Bauhöhe bei der die Standsicherheit nicht mehr gewährleistet zu sein scheint, so ist das Weinlagerungssystem an der Wand über Stahlwinkel zu befestigen. In diesem besonderen Fall stehen wir Ihnen gern beratend zur Seite.

3_5_001